Überraschung! Luc Bessons Lucy 3D soll kommen

von  |   |  0 Kommentare


Der französische Starregisseur Luc Besson hat mit Lucy einen weiteren Kinohit gelandet. Der Sci-Fi-Thriller erschien in diesem Jahr in 2D. Der  Kinostart war am 14. August 2014 in Deutschland.

Lucy, die von Scarlett Johansson verkörpert wird, soll jetzt erneut in die Kinos kommen, als 3D Version.

In Frankreich soll es aus diesem Grund einen zweiten Kinostart geben.  Ab dem 8. Oktober soll für eine zeitlich begrenzte Zeit die Stereoskopie Version in ausgewählten Lichspielhäusern gezeigt werden.

Lucy 3D wurde eigens für den gigantischen, chinesischen 3D Kinomarkt konvertiert. Ob die 3D Version auch in die deutschen Kinos kommen wird, ist mir leider nicht bekannt.

In den Mainstreammedien wird LUCY in den Himmel gelobt (FAZ , Spiegel) .

Die Story: Eine junge Frau soll ein Drogenpaket in ihrem Körper schmuggeln und sicher ans Ziel bringen. Dabei geht allerdings etwas schief und die gesamte Drogendosis gerät in ihr System. Wie durch ein Wunder kommt sie dabei nicht ums Leben und entwickelt zudem auch noch ungeahnte Kräfte. Neben einer kompletten Schmerzunempfindlichkeit scheint sie auch in der Lage zu sein, Gegenstände nur durch Gedankenkraft zu bewegen. Außerdem kann sie neues Wissen sofort abspeichern und vergisst es daraufhin nie mehr. Durch diese Fähigkeiten eröffnen sich für die Frau völlig ungeahnte Möglichkeiten und sie beschließt, sie in vollem Umfang einzusetzen, um ihre Widersacher zu besiegen

«Lucy» besiegt «Herkules» an amerikanischen Kinokassen

Schlagwörter:

Teile diese Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.