Terminator 2: Judgment Day 3D wird nächsten Monat in Deutschland Weltpremiere feiern

von  |   |  6 Kommentare
slide

Die 3D Version von James Cameron’s „Terminator 2: Judgment Day“ wird seine Weltpremiere auf dem Filmfestival „The 67th Berlin International Film Festival“ feiern! Die 3D-Produktion von Lightstorm Entertainment, DMG Entertainment und dem Vertrieb StudioCanal ist Teil des Festivalprogramm. Die 3D Version folgt auf die den großen Erfolg von „Titanic 3D“, der zusätzlich zu den normalen Einspielergebnissen durch die 3D Version 200 Millionen US-Dollar extra einspielte. Jurassic Park 3D konnte als Nachkonvertierung ebenfalls überzeugen!

Programmchef der Berlinale, Rainer Rother dazu: „Berühmt für seine One-Lines, Terminator 2: Judgment Day hat neue Maßstäbe für Special Effects gesetzt und ist ein Kultfilm geworden. Wir freuen uns sehr die Veröffentlichung der neuen 3D Version des Klassikers hier in Berlin feiern zu können.“

Das Festival in Berlin findet zwischen dem 9. und 17. Februar 2017 statt.

 

terminator-2-3d-in-berlin-3d-ist-geil

 

terminator-2-judgement-day-poster

Schlagwörter:

Teile diese Nachricht

Kommentare (6)

  • Volkmar Sander says:Januar 27, 2017 01:27 am

    Ich freu mich schon darauf. Hoffentlich schafft er es auch auf Blu-ray 3D !!!

    • gause says:Januar 27, 2017 07:25 pm

      Ja, da hoffe ich auch drauf, wenn ich einen Klassiker in 3D brauche, dann DEN HIER. Stell dir mal vor wieviele Szenen sich da für Pop Outs anbieten. Wenn Arnie seine Pumpgun in die Richtung des Zuschauers hält, uhhhhh so tolle Möglichkeiten. Ich werde schon ganz nervöus.

  • Balto says:Januar 27, 2017 03:38 pm

    Ich verstehe gar nicht warum man nicht mal mit dem 1. Teil anfängt. Der ist doch nun wirklich ein Klassiker.

  • --shady-- says:Januar 27, 2017 08:46 pm

    Ja hoffentlich kommt der auch als 3d blu ray..und hoffentlich ist die umsetztung so gut wie bei den oben genannten beispielen..schade das nicht der directors cut umgesetzt worden ist aber man kann ja auch nicht immer alles haben:D

    • gause says:Januar 28, 2017 07:49 pm

      Gute Nachrichten! Im ersten Halbjahr 2016 wurden fast 6 mal so viele 3D Blu Rays in Deutschland verkauft wie Ultra-HD Blu Rays! Noch liegen die Verkaufszahlen von 3DBRs deutlich über den der neuen 4K Technologie! Ich gehe deswegen stark davon aus, dass wir alle T23D definitiv zu Hause bewundern werden können. Ich stell nächste Woche eine News noch zu den Daten und Verkaufszahlen hier online. 3D besiegt 4K, das muss man in die Welt hinausposaunen.

  • Rafunzel says:Januar 31, 2017 03:57 pm

    Sogar noch besser, ich korrigiere mal:
    Im ersten Halbjahr 2016 wurden fast 6 mal so viele 3D Blu Rays in Deutschland verkauft wie Ultra-HD Blu Rays im ganzen Jahr!!!
    120.000 UHD-Blu-rays wurden im ganzen Jahr verkauft.
    3D Blu-rays dagegen wurde im ersten Halbjahr 2016 625.000 mal verkauft und das obwohl die hohe Mehrzahl an Titeln inkl. „Star Wars – Das Erwachen der Macht“ erst im Zweiten Halbjahr erschienen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.