Terminator 2 3D – Tag der Abrechnung – US Trailer mit James Cameron

von  |   |  7 Kommentare
slide

Im August kommt „Terminator 2 3D – Judgement Day“ in die Kinos. In den USA ist gestern ein Trailer mit James Cameron erschienen. Der 3D Meister spricht über die Arbeiten an der 3D Version und verspricht ein geniales Kinoerlebnis. Auf der Weltpemiere von T23D in Berlin plauderte Cameron noch aus, dass er sich Alien 3D und the Abyss 3D vorstellen …

Regisseur James Cameron hat die Restaurierung und 3D Konvertierung von TERMINATOR 2 – TAG DER ABRECHNUNG persönlich überwacht und sagt nach dem aufwendigen Prozess: „Ich freue mich wahnsinnig über diese neue 3D Version: Eine ganze Generation von Fans konnte den  Film bisher nur zu Hause schauen – jetzt haben sie die Chance ihn zu sehen, wo man es sollte: auf großer Leinwand im Kino! Und all denen, die ihn schon im Kino gesehen haben, verspreche ich: diese 3D Konvertierung ist ein komplett neues, aufregendes und immersives Seh-Erlebnis!“

 

 

Schlagwörter: ,

Teile diese Nachricht

Kommentare (7)

  • --shady-- says:Juli 2, 2017 11:50 pm

    Ich freu mich drauf😊

  • Balto says:Juli 4, 2017 08:21 pm

    Tja, aber warum nicht Teil 1, warum nun Teminator 2 ? Der 2. ist sicher nicht schlecht, aber der erste ist ohne Frage doch Kult !

    • Gause says:Juli 5, 2017 05:22 am

      Teil 2 ist wahrscheinlich bekannter oder beliebter beim Mainstream. T2 wirkt heute von den Special Effects noch recht modern … wenn du dir dann T1 anschaust merkst du einfach, dass er noch älter ist als Terminator 2. Ich glaube nicht, dass man mit dem ersten Teil so viele Leute ins Kino locken kann wie mit Teil 2. Verkauft sich sicher besser. Vllt. ist es technisch auch teurer oder unmöglich, einen noch viel älteren Film so aufzupolieren, dass er den Ansprüchen der heutigen Kinobesucher entspricht. Aber beide Punkte sind reine Vermutungen von mir!

  • --shady-- says:Juli 5, 2017 09:06 pm

    Naja vllt hat man auch vorher mit der Idee gespielt aber dann festgestellt das der zweite Teil einfach besser in 3d umzusetzten ist (die Szene wo der t1000 die Mutter ersticht z.B.) allgemein wirken die cgi bzw stop motion Szenen im ersten altbacken..da ist der zweite deutlich besser gealtert..

    Btw ich find den zweiten besser wie den ersten..auch wenn der erste natürlich (zurecht) kultstatus hat!!

  • Jonny says:Juli 6, 2017 10:39 am

    Ich finde den 2. Teil am besten 🙂
    Wird auf jeden Fall im 3D Kino geschaut und dann das 3D Steelbook gekauft.

  • Jonny says:Juli 7, 2017 02:26 pm

    Es gibt übrigens auch einen 3D-Trailer. Die Tiefenwirkung ist schon sehr anschaulich 🙂

    https://www.youtube.com/watch?v=pmJEQye-_9w

  • Balto says:August 27, 2017 05:56 pm

    Im ersten Teil ist er noch eine echte Killermaschine, macht vor nichts und niemand halt. Später hatte ich schon den Eindruck er gehört jetzt dem Kinderschutzbund an, – obwohl der Film sonst gut war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.