Star Wars VII – Regisseur J.J. Abrams spricht über die 3D Version

von  |   |  0 Kommentare
slide

Heute ist es soweit und „Star Wars VII – Das Erwachen der Macht 3D“ kommt in die deutschen Lichtspielhäuser. Der erste Star Wars Film, der öffentlich in 3D gezeigt wird. Zwar existiert eine Stereoskopie Version von „Star Wars Episode 3“, und diese wurde auch schon öffentlich gezeigt, aber leider nur für einige Auserwählte. Der Regisseur von Teil 7 äußerte sich vorige Woche während eines Radiointerviews zum Thema Star Wars in 3D. Zu Gast war J.J. Abrams in der berühmt-berüchtigten „Howard Stern Show“ .

In dem Gespräch erzählte Abrams, dass er eigentlich nicht wirklich gerne Filme in 3D anschaut, weil ihn als Brillenträger der 3D „Brillenzwang“ nervt. Gegenüber der „Associated Press“ sagte aber J.J. nun nur noch Positives über die Stereoskopie:

„Als ich die Filmrollen in 3D anschaute, gab es eine Anzahl von Szenen – und ich weiß, dies hört sich verrückt an – die ich in dem dreidimensionalen Raum nicht so verstanden habe, wie ich sie verstand, als ich sie in 3D sah. Eigentlich fühlte ich, dass es Dinge gab, die in 3D besser funktionierten. Ich habe das vorher noch nie so erlebt. Und falls die Leute Zugang zu einem Kino mit Laserprojektoren habe, ist es schockierend besser“.

Das komplette Interview der AP kann man unter diesem Link finden.

Mehr Star Wars Trailer und Poster unter Verwandte Posts ganz unten.

 

Star-Wars-7-Das-Erwachen-der-Macht-3D-tie-fighter-battle

 

Star-Wars-7-Das-Erwachen-der-Macht-3D-Captain-Phase

 

Star-Wars-7-Das-Erwachen-der-Macht-3D-destroyer

 

Star-Wars-7-Das-Erwachen-der-Macht-3D-geheime-storm-station

 

Star-Wars-7-Das-Erwachen-der-Macht-3D-Milleniumfalcon-trailer-cap

 

Star-Wars-7-Das-Erwachen-der-Macht-3D-storm-tropper

 

Schlagwörter:

Teile diese Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.