Rogue One: A Star Wars Story 3D Blu Ray erscheint zeitgleich mit der Blu Ray & DVD

von  |   |  4 Kommentare
slide

Was haben wir Star Wars und 3D Fans uns geärgert, als klar wurde, dass „Star Wars: Das Erwachen der Macht 3D“ nicht zeitgleich mit der normalen Blu Ray erscheinen würde. Lange war nicht klar, ob es überhaupt eine 3D Blu Ray von „Star Wars: The Force Awakens“ geben würde. Doch zum Glück erschien vor Wheinachten die 3D Version und zählt zu den besten 3D Filmen des Jahres. Nun steht fest, dass „Rogue One: A Star Wars Story“ als 3D Blu Ray parallel mit der Blu Ray und DVD Veröffentlichung erscheinen wird! Im April / Mai soll das 3D Steelbook in Deutschland erhältlich sein.

Bei Amazon und vielen anderen Onlineshops kann man die 3D Blu Ray vorbestellen (Anmerkung: Ich verdiene an dem Amazon Link kein Geld!).

DANKE DISNEY!

Zum echten 3D Trailer von Rogue One geht es hier.

Rogue-One-A-Star-Wars-Story-3D-banner-1

 

Schlagwörter: ,

Teile diese Nachricht

Kommentare (4)

  • --shady-- says:Januar 9, 2017 03:21 am

    Rogue one war ungelogen einer der schlechtesten 3d Umsetzungen die ich je im Kino gesehen habe! Ich weiß nicht ob es da von Kino zu Kino Unterschiede gibt aber so viel ghosting darf es in einem so großen Film beim besten Willen nicht geben..meine kinoenttäuschung 2016 (da ich auch den Rest des Films ziemlich mies fand-sprich Story, Charaktere und Action..)
    Schön zu hören das die die 3d blu ray gleichzeitig mit der normalen veröffentlichen aber ich denke mal das ich den Film wohl nicht noch einmal sehen möchte..

    • gause says:Januar 10, 2017 08:57 am

      Ich hab ihn nicht gesehen, habe aber von Leuten gehört, dass er recht „dunkel“ sein soll, was ja immer Gift für das 3D ist. Daher weiß ich nicht, ob ich einen 3D Genuss wie Force Awekens erwarten sollte. Von den Ghostingproblemen habe ich nicht gehört, ich hoffe die 3DBR wird besser sein. Bevor du die 3DBR von Rogue One kaufst kannst du ja den Test hier auf der Seite abwarten, ich werde bei dem Thema besonders genau hinschauen 😉

  • --shady-- says:Januar 10, 2017 06:05 pm

    Ja das werd ich machen 😀

    Naja ohne dir den Film jetzt madig machen zu wollen (über Geschmack lässt sich ja streiten)..ich hatte nach einer Stunde Kopfschmerzen..hatte ich vorher noch nie durch 3d (weder zuhause noch im Kino)..

    Bin aber auf die review gespannt und ggf werd ich ihn mir dann wohl doch noch mal geben..allein um zu gucken ob die den wirklich so verbockt haben XD
    Der Film hat halt viele Szenen in denen sich die Kamera auf etwas fokusiert und der Hintergrund unscharf ist..nicht gerade die beste voraussetztung für 3d

  • Balto says:Januar 16, 2017 08:09 am

    Also mir haben beide Filme in der 3-D Version sehr gut´gefallen, wobei „The Force…“ zu Hause wesentlich besser kommt als im Kino. Auf „Rogue One“ bin ich nun ebenfalls gespannt. Den Link zu dieser Petition habe ich schon auf Facebook geteilt, denn so etwas wunderbares wie 3-D muss erhalten bleiben !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.