Poc Network interviewen Hersteller der neuen 3D Glasses Free TV Technik, 3D in 4K ohne 3D Brille

von  |   |  5 Kommentare
slide

Auf der CES Messe in Las Vegas wird deutlich, dass die TV-Hersteller ihre Produktion von Fernsehern mit 3D eingestellt haben. Kleiner Wermutstropfen, Videobeamer werden noch immer mit 3D ausgestattet, egal ob Einstiegsbeamer und Spitzenmodelle ab 3.000 Euro mit 4K, nur eben Fernseher nicht mehr! Das ist sehr traurig für uns 3D Fans. Doch die Firma „StreamTV Networks“ hat eine 3D Technik für Fernseher entwickelt, bei denen der 3D Effekt ohne 3D Brille funktioniert! 3D Glasses free und das alles auch noch in 4K! Die Firma selbst stellt keine Fernseher her, sie stellt nur die Technik für Fernsehhersteller bereit bzw. verkauft diese neue Entwicklung an Firmen.

Zum ersten Mal hat ein unabhängiger sich die 3D Glasses Free Technik angeschaut und ein Interview mit einem der Verantwortlichen gemacht. Vielleicht steht uns eine 3D Revolution bevor,  Fakt ist, 3D at Home hat sich wegen des Brillenzwangs nie richtig durchsetzen können. Dies ist die Lösung. Ob allerdings auch Pop Outs, Dinge die aus dem Fernseher herauskommen, mit dieser Technik möglich sind, ist leider nicht bekannt.

 

Schlagwörter:

Teile diese Nachricht

Kommentare (5)

  • --shady-- says:Januar 20, 2017 07:04 pm

    3d ganz ohne Pop outs brauch ich nicht 🙁 ist ja wie Sex ohne Frau..möglich aber sinnlos! Werd mir wohl gegen Ende des Jahres einen Beamer zulegen..einfach um noch ein bisschen länger in den Genuss von 3d Filmen zuhause zu kommen..

  • John Xisor says:Januar 20, 2017 11:29 pm

    mit den fernsehern ist es schon blöd aber im beamer segment und da machts auch erst richtig spass bleibt 3d erhalten

  • Balto says:Januar 20, 2017 11:39 pm

    Die Brille ist für viele sicher noch ein Hinderungsgrund der im Weg steht. Aber irgendwas haben die Leute sowieso immer zu meckern !

  • gause says:Januar 21, 2017 04:49 pm

    Was mich bei dieser Erfindung am meisten nervt sind die fehlendenden Testberichte. Der Typ in dem Video hätte locker mal 1 -2 Sätze über die 3D Qualität verlieren können. Wie gut ist die 3D Tiefe im Vergleich zu einem normalen 3D TV. Vllt. sieht das 3D ganz normal aus so dass sich diese Frage gar nicht erst stellt, aber die Frage möchteich schon endlich mal beantwortet wissen.

  • Balto says:Februar 20, 2017 09:53 am

    Ich glaube auch nicht das die Brille dabei das einzigste Problem ist. Die Leute werden auch bei 3-D ohne Brille meckern, weil sie eben meckern müssen ! Der Film ist zu teuer…ich lasse mir nichts aufzwingen…jetzt läuft mein Film wieder nur in einem 3-D Kino…die Leute WOLLEN einfach meckern !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.