Pay-TV Anbieter SKY stellt seinen SKY3D Sender ein und will Alternative anbieten

von  |   |  1 Kommentar
slide

Der deutsche Pay-TV Anbieter SKY plant seinen Sender SKY3D demnächst abzuschalten! Seit 2010 ist der Sender für Abonnenten zugänglich und bis vor 2 Jahren wurde der Sender jedem Kunden kostenlos freigeschaltet. Später wurde eine kleine Gebühr für die Freischaltung eingeführt. Das Programm ist ein Mix aus verschiedenen Themenbereichen wie zum Beispiel Filmen, Dokumentationen und Sportereignissen.

Im nächsten Jahr wird SKY den Sendebetrieb einstellen. Der Sender wird Mitte 2017 durch ein 4K Ultra HD Angebot ersetzt.

Als Alternative plant man bei dem Pay-TV Anbieter 3D Content auf Abruf bereitzustellen! Ob es neben Pay-Per-View auch „kostenlose“ 3D Filme und Sendungen geben wird, ist bis Dato nicht bekannt.

Mehr Infos zu dem Thema gibt es beim DWDL.de Magazine.

 

sky3d-uk-ad-2

 

sky3d-uk-ad-1

Schlagwörter:

Teile diese Nachricht

Kommentar (1)

  • Volkmar Sander says:Januar 27, 2017 01:18 am

    3D Filme und Dokus auf Abruf wäre mir persönlich eh lieber da ich Kabelkunde bin wie viele anderen auch und die können Sky 3D gar nicht empfangen deshalb o.k. ! Außerdem nutze ich die Sky Sender kaum noch denn man kann ja alles abrufen und dann brauche ich nicht darauf zu warten !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.