James Cameron wird auf SMPTE Centennial Gala für 3D Leistung geehrt – 3D mit 120 Bildern pro Sekunde in Arbeit!

von  |   |  0 Kommentare
slide

Die „Society of Motion Picture and Television Engineers“ wird auf der diesjährigen „SMPTE Centennial Gala“ Ende Oktober James Cameron einen Award überreichen. Die Veranstaltung in Hollywood (25. und 27. Oktober) möchte den Filmemacher für seine Leistungen im Bereich der Visuellen Effekte, Motion Captur , HFR und der 3D Stereoskopie Fotografie auszeichnen.

Ebenfalls interessant, Douglas Trumbull wird der prestigeträchtige Preis „the Progress Medal“ überreicht werden. Der VFX-Macher von „2001: A Space Odyssey“ und „Blade Runner“ wird für seine harte VFX Arbeit, 3D Stereoskopie und HFR Leistungen geehrt.

Trumbull arbeitet derzeit an seinem 3D Kamerassystem MAGI, das 3D mit 120 Bildern pro Sekunde aufnehmen soll!

Mehr Informationen über die SMPTE Gesellschaft gibt es auf der offiziellen Webseite.

 

Schlagwörter:

Teile diese Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.