Ice Age: Kollision voraus! 3D – Das sagen die Kinokritiker über die 3D Leistung

von  |   |  0 Kommentare
slide

„Ice Age Kollison vorraus! 3D“ ist in den deutschen Kinos angelaufen. Wieder kann man Manny, Scrat, Diego, Sid und die Anderen in 3D bewundern. Der 3D Trailer bot über 4 Pop Outs, man kann also gute Stereoskopie erwarten. Doch was sagen die Leute, die den Film schon durch eine 3D Brille gesehen haben? Hier ein paar Kommentare aus Deutschland und dem englischsprachigen Raum.

Filmszene.de weisen auf die handwerklich gute Arbeit hin: „Selbstverständlich ist das alles rein handwerklich und technisch auch diesmal wieder auf „State of the Art“-Niveau, man kann wirklich nicht behaupten, dass einem visuell und mit der 3D-Brille vor den Augen nicht Einiges geboten wird ..“ .

Radio Köln hat zwar an dem 3D nichts auszusetzen, ist aber nicht überzeugt: „Je länger der Film dauert, desto klarer wird: Hier herrscht ein unbefriedigendes Gleichgewicht zwischen Storytelling, Charakterführung und buntem Actiongewitter in 3D“.

Der Südkurier schreibt: „Sicher, aus dieser Nummernrevue mit Slapstick-Einlagen purzelt nicht nur hin und wieder eine brauchbare Pointe heraus. Auch das 3D und die Animationen sind gut gelungen“.

Die Amerikaner vom Hollywoodreporter lieben das 3D: „…“Kollision vorraus“ tun die 3D Brillen gut. Zu manchen Zeiten fühlt man sich, als ob man sich nach vorne beugen könnte und all das computergenerierte Fell schlagen könnte…“.

Screendaily merkt nur kurz an, dass „Kollision vorraus“ ein bunter 3D Tumult sei.

TheAustralien empfiehlt, sich Ice Age in 3D anzuschauen: „Die Animation ist anfassbar, es ist gut ihn in 3D zu sehen, und es gibt Platz für interessante Diskussionen mit jüngeren Zuschauern über … das Solarsystem … „.

Für den genauen Wortlaut und mehr Informationen über Ice Age besucht bitte die Quellen.

Ein deutsches Kino bietet Ice Age in 4D an. Der Film wird in 3D abgespielt während Wind, Regen und Gerüche das 4D Erlebnis untermalen.

 

ice-age-kollision-voraus-3d-foto-fox

Schlagwörter:

Teile diese Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.