Erste Reviews! Lohnt sich „Blade Runner 2049“ als 3D Blu Ray? Wie gut oder schlecht ist das 3D?

von  |   |  1 Kommentar
slide

Am 15. Februar erscheint „Blade Runner 20149 3D“ als 3D Blu Ray. Aber schon jetzt fragen sich viele, ob sich die 3D Version lohnt. Soll man zuschlagen und kaufen? Ein YouTuber gibt vorab die Antwort.

Wie jeder weiß sind Filme, die viel mit Dunkelheit und Schatten spielen, nicht umbedingt für eine 3D Konvertierung geeignet. Dunkelheit ist Gift für die Stereoskopie und Blade Runner ist eben ein Film, der eher auf dunkle Farben zurückgreift. Perfektes 3D sollte man daher eher nicht erwarten. Diese Einschätzung stimmt auch Shane von „SpareChange“ zu.

Er gibt dem 3D eine 8.0 Wertung.

Durch das dunkle Bild, dass durch Neonfarben aufgehellt wird, kann kein perfektes Tiefengefühl abgeliefert werden. Zwar lobt der YouTuber die räumliche Tiefe in zahlreichen Szenen, und ist zufrieden mit den drei 3D Ebenen (Vorne, Mitte, Hinten) aber so ganz kann ihn die Leistung doch nicht überzeugen. Außerdem gibt es keine Pop Outs.

Das man der 3D Blu Ray außerdem den 3D Sound „Dolby Atmos“ bewusst vorenthält, macht die Sache nicht besser.

Schlagwörter:

Teile diese Nachricht

Kommentar (1)

  • Florian says:Februar 10, 2018 10:13 am

    Schön wieder ein Update auf Deiner Seite zu lesen.
    Warte auch schon sehnsüchtig auf die BluRay, glaube aber fast, dass ich mir aufgrund der doch eher dunklen gehaltenen Settings diesmal nur die 2D Version hole.
    Mach weiter so! 3D ist nicht tot! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.