Die irre Heldentour des Billy Lynn 3D – Der weltweit erste 3D 4k Kinofilm mit 120 fps kommt

von  |   |  0 Kommentare
slide

In Deutschland gibt es bisher nur EIN Kino, das 3D Filme in einer 4K Auflösung zeigen kann. Dafür werden in Sinsheim spezielle Laserprojektoren eingesetzt. Mehr Informationen zu dem Kino gab es bereits im Dezember hier auf der Seite. Jetzt kommt der weltweit erste 3D 4K Kinofilm, Billy Lynn’s Long Halftime Walk / Die irre Heldentour des Billy Lynn.Und als ob diese Tatsache nicht schon  Grund genug zur Freude wäre –  der Film wird  mit 120 fps (Frames per Second) erscheinen. Normalerweise werden Hollywoodproduktionen mit 24 Bildern pro Sekunde produziert. Der Hobbit Regisseur Peter Jackson setzte bei seinen Hobbit 3D Filmen auf einen HDR Genuss von 48 fps.

Die Aufnahmen ließ Regisseur Ang Lee mit einer HDR-tauglichen Sony F65-Kamera in 4k-Auflösung und 3D drehen.

Am 10. November 2016 wird „Die irre Heldentour des Billy Lynn 3D“ in die deutschen Lichtspielhäuser kommen. Ob es aber ein Kino hierzulange geben wird, dass den Film auch mit 120 Bildern pro Sekunde zeigen kann, ist mir leider nicht bekannt.

Der Film mit den Schauspielern Kristen Stewart und Steve Martin basiert auf dem Bestsellerroman von Ben Fountain. Eine Truppe von US-Soldaten wird nach dem Kriegseinsatz im Irak, 2005, auf eine Heldentour durch Amerika geschickt. Wie der Titel verrät, dreht es sich dabei hauptsächlich um den 19 Jahre alten Soldaten Billy Lynn, der zusammen mit seinen Freunden wieder in den Irakeinsatz soll.

Schlagwörter:

Teile diese Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.