DerKinoBlog lobt das 3D von „The Great Wall 3D“ – China kann 3D

von  |   |  11 Kommentare
slide

Die chinesische Produktion „The Great Wall 3D“ von Regisseur Zhang Yimou (House of Flying Daggers, Hero) mit dem amerikanischen Schauspieler Matt Damon ist in den deutschen Lichtspielhäusern angelaufen. Wie immer stellt sich die Frage, ob das 3D überzeugen kann oder schlechtes 3D bietet. Die freundlichen Kollegen von DerKinoBlog waren in einer der Vorstellungen und sind sehr zufrieden mit der Stereoskopie:

„Für diejenigen, welche am überlegen sind, den Film in 3D anzuschauen, kann ich nur sagen, dass sich der Zuschlag sogar lohnt … Es sind gerade diese beeindruckenden, flotten und abwechslungsreichen Schlachten, die selbst in 3D zu überzeugen wissen und auf der großen Leinwand so richtig Spaß machen“.

Hört sich so an, als ob China, das 3D verrückte Land, einen Top 3D Film abgeliefert hat. Den kompletten Review zu „The Great Wall 3D“ findet ihr unter diesem Link auf DerKinoBlog.de .

Eine sagenumwobene Mauer, eine uralte Legende. Im Alten China sieht sich eine furchtlose Streitmacht einem schier übermächtigen Gegner gegenüber, der das Schicksal der gesamten Menschheit bedroht. THE GREAT WALL (3D) – als größtes Bauwerk der Menschheitsgeschichte Schutzwall und ultimative Waffe zugleich, um im Kampf gegen die unheimliche Bedrohung bestehen zu können.

Eine Begegnung von Ost und West – in den Hauptrollen sind neben Superstar Matt Damon auch Jing Tian, Game of Thrones-Star Pedro Pascal, Willem Dafoe und Andy Lau zu sehen. Für die Regie des epischen 3D Action-Abenteuers ist der Bilderzauberer Zhang Yimou verantwortlich, der bereits mit Filmen wie Hero oder House of Flying Daggers visuell eindrucksvolle Werke geschaffen hat.

 

the-great-wall-3D-poster

 

 

 

 

Schlagwörter:

Teile diese Nachricht

Kommentare (11)

  • --shady-- says:Januar 22, 2017 03:50 pm

    Ja kann ich bestätigen..das 3d in dem Film war cool..die Story ist jetzt nicht ganz so gut aber um den noch mal in 3d zu gucken werd ich ihn mir wohl kaufen!
    Und ja..China kann 3d wie ich auch bei einigen 3d blu rays schon feststellen musste (die letzte Schlacht am tigerberg oder Detectiv dee-der Fluch des seeungeheuers) beide sehr zu empfehlen!!

  • Balto says:Januar 22, 2017 04:42 pm

    Yep, Die letzte Schlacht am Tigerberg war erste Sahne !

  • --shady-- says:Januar 22, 2017 07:32 pm

    Hast du Detectiv dee auch gesehen? Der hat auch richtig geiles 3d 🙂

  • Balto says:Januar 22, 2017 08:57 pm

    Bin mir nicht sicher. Gibt es da mehrere von ? Einen habe ich mal gesehen, der war aber nicht so mein Fall. Der war aber auch nicht in 3-D.

  • --shady-- says:Januar 23, 2017 06:46 am

    Jep..gibt zwei Filme! Den ersten hab ich nicht gesehen..da der Film aber in sich geschlossen ist muss man den auch nicht gesehen haben um spaß am zweiten zu haben:) der hat viele Pop outs und einige schöne kamerafahrten..zudem wird der z.B. auf Amazon immer recht günstig verkauft (hab damals 15 Euro bezahlt)..
    Weiß ja jetzt nicht genau was dich am ersten gestört hat aber vom 3d solltest du dir den zweiten mal geben!

  • Balto says:Januar 23, 2017 11:48 am

    Hmmm..ich bin ein bisschen irritiert denn es steht auf dem Cover wohl gar nichts drauf von 3-D. Haben die das etwa vergessen ? Hier mal der Link nach Amazon, ich denke die meinst Du doch, oder ? Preis wäre ja für eine 3-D Scheibe eine Sensation …

    https://www.amazon.de/Detective-Dee-Fluch-Seeungeheuers-Blu-ray/dp/B00ISNGAEG/ref=sr_1_fkmr1_1?ie=UTF8&qid=1485164725&sr=8-1-fkmr1&keywords=detektiv+dee+und+der+fluch+des+seeungeheuers+3-D

  • --shady-- says:Januar 23, 2017 05:44 pm

  • Volkmar Sander says:Januar 24, 2017 02:29 pm

    Bis jetzt kann man aber nur die normale Blu-ray bestellen ! Keine 3D Blu-ray in sicht ! Ich hoffe das der Film auch in 3D erscheinen wird !

  • Balto says:Januar 30, 2017 09:14 am

    Schon am 1. April soll eine Extended Version der „Herr der Ringe“ Trilogie von Peter Jackson in 3-D erscheinen. Da vermisse ich bisher einen Bericht hier. Oder soll das doch etwa ein Aprilscherz sein ?

    • gause says:Februar 1, 2017 07:41 pm

      Abend Balto! Jaaaa ich hatte das auch gesehen, aber das ist leider ein alter Aprilscherz. Irgendjemand hatte das dann nach 2 Jahren wieder ausgegraben. Ich würde es WB zutrauen und es würde ja auch Sinn machen, ich würde dann HdR kaufen, bisher habe ich die Filme nicht zu Hause. Und das Meterial, so viel Computerzeugs, das 3D wäre sicher sehr interessant. Aber leider leider ist das eine Ente. Das würde sonst aber auch überall die Runde machen, auf jedem großen Filmportal würdest du sofort eine Meldung dazu lesen. Aber hey, sag niemals nie. T23D ist ein gutes Beispiel.

  • Balto says:Februar 2, 2017 07:37 am

    Echt ? Ein Aprilscherz ? Das ist aber schade. Hatte mich schon gefreut, vor allem weil DAS ja nun echt ein Film wäre wo es Sinn machen würde. Na ja…Pecht gehabt !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.