Blade Runner 2049 3D – Trailer 1 bis 3

von  |   |  4 Kommentare
slide

Blade Runner 2049 3D: 30 Jahre nach den Ereignissen des ersten Films fördert ein neuer Blade Runner, der LAPD Polizeibeamte K (Ryan Gosling), ein lange unter Verschluss gehaltenes Geheimnis zu Tage, welches das Potential hat, die noch vorhandenen gesellschaftlichen Strukturen in Chaos zu stürzen. Die Entdeckungen von K führen ihn auf die Suche nach Rick Deckard (Harrison Ford), einem seit 30 Jahren verschwundenen, ehemaligen LAPD Blade Runner.

 

 

 

 

 

Schlagwörter:

Teile diese Nachricht

Kommentare (4)

  • Balto says:September 27, 2017 08:25 am

    Der Film scheint der Flop des Jahres zu werden.

  • --shady-- says:Oktober 15, 2017 07:59 pm

    Das 3d war schlecht.. Aber der Film selber ein absoluter Hammer!! Man muss den vorgänger aber kennen..grandioser Film!

    • Robby says:Dezember 27, 2017 12:44 pm

      Mir ging es genau andersrum. Fand das 3D durchaus ansprechend aber den Film grauenvoll.
      Genauer gesagt die zweite Hälfte wo permanent übertrieben dramatische Musikuntermalung minimales Geschehen zu maskieren versucht.
      Langweilig und nervig!

  • Balto says:November 5, 2017 02:32 pm

    Ich hab ihn noch nicht gesehen, aber nach allem was ich gesehen habe sieht das wieder sehr bildgewaltig aus. Trotzdem denke ich das das ein ziemlicher Flop wird, trotz Scott und Ford. Aber schlechtes 3-D ? Das darf und muss auch nicht sein ! Ist ja geradezu Wasser auf die Mühler aller Gegner !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.