Amerikaner kriegen keine 3D Disneyfilme zu Gesicht

von  |   |  0 Kommentare
slide

Vor gar nicht all zu langer Zeit erschien in Deutschland die Märchenverfilmung „Maleficent – Die Dunkle Fee“ von Disney auf 3D Blu-Ray. Auch Animationsproduktionen wie zum Beispiel PLANES2 erscheinen in Deutschland in der Stereoskopieversion.

Im Heimatland von Walt Disney sieht die Geschichte zum Bedauern vieler Filmfans anders aus! Disney weigert sich aus unbekannten Gründen, Produktionen wie Maleficent, Cars, Frozen und Big Hero 6 (dt. Titel Baymax Riesiges Robowabohu) als 3D Blu-Rays für den Heimmarkt zu veröffentlichen. Die vier aufgezählten Filmtitel liefen zwar in den USA in 3D-Kinos, aber für den Home Entertaiment Markt kann man diese Titel nicht in 3D erwerben.

Im Gegensatz zu uns internationalen Fans gehen die Amerikaner leer aus. Damit sich das ändert, wurde jetzt eine Onlinepetition ins Leben gerufen, die bisher mit eher mäßigem Erfolg gestartet ist.

 

 

Schlagwörter: , ,

Teile diese Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.