3D Filme – 25,5 Millionen Kino Tickets wurden im letzten Jahr (2017) verkauft

von  |   |  0 Kommentare
slide

Die FFA, Filmförderungsanstalt, hat die deutschen Kinomarktdaten für 2017 veröffentlicht. Im letzten Jahr wurden in den Kinos 25,5 Millionen 3D Kino Ticketsverkauft. So kommen Stereoskopiefilme auf einen Marktanteil von 21,5 %.

Im Vergleich zum Vorjahr sind damit die Kartenverkäufe im 3D Segment um 4,1% gesunken.

Bevor jetzt jeder jetzt wieder der übliche Abgesang auf 3D Kinofilme kommt, sollte man sich die Daten der letzten Jahre anschauen, Schwankungen gab es immer wieder. Lagen 3D Filme 2012 bei 21,8%, stiegen sie 2013 auf 24,4%, um dann wieder runter auf 22,3% bzw. 2015 auf 21,9% zu fallen. 2016 ging es dann, wie schon oben erwähnt, rauf auf 25,6%.

Zu den beliebtesten 3D Filmen zählten „Star Wars: Die letzten Jedi“ und „Ich – Einfach Unverbesserlich 3“.

Ein totaler 3D Absturz dürfte anders aussehen.

Alle weiteren Informationen kann man bei der FFA finden.

 

 

Schlagwörter:

Teile diese Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.