3D brillenfrei – Wissenschaftler entdecken Technik für 3D Kinofilme ohne 3D Brillen

von  |   |  0 Kommentare
slide

Es hört sich wie ein Traum aller 3D Fans an, Hollywoodfilme in 3D im Kino zu schauen, ohne eine lästige 3D Brille tragen zu müssen! Die Technik für diesen Traum wollen jetzt Wissenschaftler vom MIT, the Weizmann Institute of Science, entdeckt haben. Im Fernsehbereich hat „Ultra-D“ auf der letzten CES Messe eine neue 3D Technik für Fernseher vorstellen können, die gutes 3D ohne 3D Brille liefern kann. Doch diese Technik ist nicht auf die 3D Technik in den Kinos übertragbar. Kinos und TVs haben verschiedene Ansätze um ein dreidimensionales Gefühl zu vermitteln.

Die Idee der Wissenschaflter ist, mit Hilfe von komplexen Spiegeln und Linsen“ein perfektes 3D Erlebnis auf allen Kinositzen präsentieren zu können, ohne 3D Brille.

Die genauen Details zeigt das Video und die Quelle. Der Wissenschaftler Wojciech Matusik: „Aber wir sind optimistisch, dass dies ein wichtiger Schritt ist um brillenfreies 3D für große Leinwände zu entwickeln …“.

 

Schlagwörter: ,

Teile diese Nachricht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.